Abonnieren

Über den QueerCast

DER PODCAST MIT DEM GEWISSEN ... GEWISSEN.

Der Host

Fabio Huwyler war über 9 Jahre lang eine der vielen Stimmen, welche die LGBTIQ+ Community in Bern und Zürich wöchentlich über das informierte, was queere Menschen eben so interessiert.

2011 begann er seine Radiozeit mit der Zentralschweizer Ausgabe von gayRadio (heute QueerUp Radio) in welcher er mit spannenden Persönlichkeiten “vom anderen Zugerseeufer” sprach, News coverte und immer wieder unterhaltsame Experimente in seiner Sendung durchführte. 

2013 zog es ihn – der Liebe wegen – nach Bern, wo er fortan einmal im Monat die berner Zuhörenden begrüsste. 

2019 übernahm er die Co-Sendeleitung und war so Mitverantwortlich dass der farbige Blumenstraus aus diversen Formaten blühen konnte.

Der Podcast

(und seine Gäste)

Dass Radio immer mehr an Relevanz verliert und Podcasts – zumindest in der Unterhaltung – zumindest ein nächster Schritt sind, war Fabio schon lange klar. 

Der Schritt vom Radio ins Internet war darum ein logischer und wichtiger Schritt.

Im QueerCast geht es nicht um Einschaltquoten und Drama. Es geht um Menschen – im Gespräch mit einem anderen Menschen. 

Der Gast soll sich wohl fühlen, das Setting ist locker, die Zeit unwichtig. Es treffen zwei Menschen aufeinander die sich was zu erzählen haben, die Zuhörenden sind dabei. 

Daraus entsteht eine Folge, die ein Zeitzeugnis ist. Gäste kommen einmal, zweimal, immer wieder. Haben sie was zu berichten, sind sie eingeladen.